Das 12 Wochen Programm – oder auch 3 Monate mit Henning (Die Fitalistin – Personal Trainerin in Bremen)

Ich möchte euch heute mein “Projekt” vorstellen, welches ich nun seit dem 24.03.14 durchführe. Mein Assistent und gleichzeitiger Proband für dieses Projekt ist Henning 30 Jahre alt, 186cm groß und bei ca. 150Kg. Seit einigen Jahren geht er 1x die Woche zur Aqua – Fitness.

SAMSUNG CAMERA PICTURES SAMSUNG CAMERA PICTURES

Henning und ich kennen uns schon fast 10 Jahre. Als ich ihn Ende Februar gefragt habe, ob er sich zu einem kleinen Fallbeispiel bereit erklären würde, war er nach anfänglichen Bedenken was genau auf ihn zukommen würde schnell überzeugt und mit Feuereifer dabei.

Nun trainieren wir seit dem 24.03.14 jede Woche 2x, haben seine Ernährung umgestellt und schon erste, sehr gute Resultate erzielt. Aber worum geht es genau: Ich möchte mit Hennings Hilfe zeigen, was man schon in 3 Monaten Personal Training inkl. Ernährungsberatung und -umstellung erreichen kann. Natürlich gehören auch Motivation und der Wille etwas zu verändern dazu, wobei ich an Henning merke, dass beides im Laufe der Durchführung weiter wachsen kann. Das tolle, er erhält viel Zuspruch und Unterstützung im Familien- und Freundeskreis. Und ich möchte die “Angst” vor dem Personal Training nehmen, denn nach wie vor, trauen sich viele Menschen nicht einen Personal Trainer zu kontaktieren. Sie glauben sie müssen sofort anfangen zu laufen (obwohl sie nicht möchten, können oder dürfen) oder müssen eine Grundfitness mitbringen, um mit dem Trainer oder der Trainerin mithalten zu können. Diese Angst ist vollkommen unberechtigt und überflüssig, denn wir Trainer beißen nicht (also meistens :-) )!

Henning hat von mir folgende Aufgabe erhalten, er muss ein Ernährungsprotokoll führen (auch jetzt noch, nachdem wir die Ernährung umgestellt haben), er schreibt ein “Tagebuch” (über Veränderungen und Gemütszustände die er an sich wahrnimmt) und ich wiege ihn in regelmäßigen Abständen mit einer Bio – Analyse Waage. Denn nur an Gewicht soll er nicht verlieren. Ich möchte, dass er Muskulatur aufbaut und kräftigt und den Fettanteil reduziert. Daher ist das Gewicht zweitrangig, denn Muskeln wiegen mehr als Fett. Gleichzeitig hat er natürlich zu Beginn des “Projekts” seinen Arzt besucht und mit ihm alles abgeklärt. Der Arzt ist von Hennings Vorhaben begeistert und möchte ebenfalls die Fortschritte sehen.

In nächster Zeit werde ich regelmäßig Hennings Fortschritte und sein Tagebuch veröffentlichen, damit ihr seht, was in nur 12 Wochen (mit einer vernünftigen Ernährungsumstellung und regelmäßigem moderaten Kraft- und Ausdauertraining) möglich ist.
Ich hoffe auf viel Unterstützung für Henning und wünsche Ihm, dass er die Motivation und den Eifer, den er bis jetzt hat durchhält!

6 thoughts on “Das 12 Wochen Programm – oder auch 3 Monate mit Henning (Die Fitalistin – Personal Trainerin in Bremen)

  1. Hi Henning,

    Finde ich gut was Du machst! Wirst schnell selber feststellen, wie sich Dein Leben innerhalb der nächsten Monate verändern wird.

    Wünsche Dir auf jedenfall alles Gute! Durchhalten alter :-p

    LG Malte

  2. Das finde ich echt mutig von dir!
    Ich hoffe du hast Spaß und Erfolg und auch nach den 12 Wochen noch Lust weiter zu sporteln.
    Ich pack diesen Blog mal in meine Favoriten und verfolge dich ein wenig =)
    Big Brother is watching you!
    Im Sommer gehen wir dann mal zusammen joggen.
    Liebe Grüße
    Simone

  3. Da bin ich echt mal auf Ergebnis dieses Programms gespannt.

    Toi toi toi, mein Captain! Schön durchhalten. Ich achte auch darauf, dass du beim Besuch in Hilden kein Bier trinkst. Malte und Co. werden in Bremen gut aufpassen. ;)

    Viel Erfolg.

    Gruß
    Schluschi

  4. Also mir hat es heute gefallen mitzumachen und ich hatte auch noch Spaß dabei!
    Dafür schon mal besten Dank an euch zwei :)

  5. Das ist schön zu hören Malte. Du bist ja auch als Motivator gefragt und musst gleich am Wochenende als Trainingsbegleitung herhalten.

  6. I don’t even know how I ended up here, but I thought this
    post was good. I don’t know who you are but definitely you are going to a famous blogger if
    you aren’t already ;) Cheers!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>