Chia – Apfel – Pfannkuchen (Low Carb)

Für einen längeren Sättigungseffekt empfehle ich Obst immer mit einer Portion Eiweiß zu essen. Diese Portion Eiweiß kann Joghurt, Quark oder Hüttenkäse sein. In meinem heutigen Rezept habe ich meine Portion Obst mit einem Protein Pfannkuchen kombiniert.

Apfel - Chia Pfannkuchen

Das Grundrezept der Pfannkuchen, ist aus meinem Blog (http://www.sina-cordsen.de/newsblog/?p=285). Zusätzlich habe ich einen Teelöffel Chiasamen untergerührt. Außerdem wird ein Apfel geschält und in Scheiben geschnitten.

Einen Teelöffel Öl in einer Pfanne erhitzen, den Pfannkuchen Teig hinein geben und gleichmäßig verteilen. Die Apfelscheiben werden in den noch flüssigen Teig gelegt und leicht eingedrückt. Den Teig von einer Seite so lange anbraten, bis er etwas fest wird und die Apfelscheiben nicht mehr verrutschen. Dann kann er vorsichtig gewendet werden und auch von der anderen Seite gebraten werden.

 

Guten Appetit – Eure Fitalistin

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>